Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 - Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche zwischen der CrowdTrader GmbH, nachfolgend Betreiber, und dem privaten Nutzer der (Internetseite), nachfolgend Nutzer, im Rahmen der Nutzung der (Internetseite), nachfolgend Datenbank, entstehenden Rechtsbeziehungen.

§ 2 - Leistungen

Der Betreiber unterhält eine Datenbank, in der Angebote zur Beteiligung an Kunstwerken gemacht werden. Der Betreiber ist nicht Vermittler, Käufer oder Verkäufer sowie nicht Vertreter einer dieser Parteien sondern lediglich technischer Dienstleister. Eine Haftung für Aussagen oder Eigenschaften zu den beschriebenen Kunstwerken wird nicht übernommen.

Die Ermöglichung des Zugriffs auf Inhalte in der Datenbank liegt im Ermessen des Betreibers. Ein Anspruch des Nutzers auf Beibehaltung bestimmter Leistungen oder Teilen hiervon besteht nicht.

§ 3 - Anmeldung als Teilnehmer

Der Nutzer hat sich zu registrieren, wenn er sich an einem Kunstwerk beteiligen will.

Die Registrierung hat unter Angabe von Name, Vorname, Anschrift und Geburtsdatum zu erfolgen. Auf Verlangen des Betreibers hat er seine Identität in geeigneter Form, z.B. Post-Ident nachzuweisen.

Kommt der Nutzer dieser Aufforderung innerhalb angemessener Frist nicht nach, so kann er von der weiteren Nutzung der Datenbank ausgeschlossen werden.

§ 4 - Abschluss eines Vertrages

1. Soweit ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages an einem Kunstwerk in der Datenbank eingestellt ist, kann jeder Interessent durch Ausfüllen des dafür vorgesehenen Formulars ein Beteiligungsangebot abgeben.

Der Nutzer erhält unverzüglich eine Bestätigung des Eingangs des Angebots.

Ein Vertrag zwischen dem Nutzer und dem Verkäufer über den Erwerb des Miteigentums an einem Kunstwerk kommt nur zustande, wenn innerhalb einer von dem Betreiber benannten Frist Beteiligungsangebote eingehen, die in der Summe dem aufgerufenen Kaufpreis des Kunstwerks entsprechen.

Ist dies der Fall, wird das Angebot schriftlich angenommen. Ist dies nicht der Fall, wird der Nutzer ebenfalls benachrichtigt.

2. Der Nutzer ist an sein Angebot bis zum Ende der Angebotsfrist gebunden. Er kann jedoch jederzeit sein Angebot erhöhen.

3. Ist die Summe der Angebote größer als der Kaufpreis des Kunstwerks, so werden die eingegangenen Angebote im Verhältnis der Gesamtbeteiligungssumme zum Kaufpreis des Objekts gekürzt.

§ 5 - Zahlung

Die Zahlung erfolgt auf ein Treuhandkonto eines beauftragten Rechtsanwalts. Dieser wird angewiesen, den Kaufpreis erst dann freizugeben, wenn der Verwalter die mangelfreie Übergabe des Kunstwerks bestätigt hat.

Name des Rechtsanwalts und dessen Treuhandkonto werden auf der Rechnung angegeben.

§ 6 - Widerrufsrecht

Als Verbraucher steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu, über das wir Sie wie folgt belehren:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:
CrowdTrader GmbH
Pfatthaagäcker 5
88048 Friedrichshafen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 7 - Rechte an der Datenbank

Der Betreiber ist Rechtsinhaber an den Inhalten der Website und der Datenbank. Sämtliche Urheber-, Marken- und sonstigen Schutzrechte stehen dem Betreiber zu.

Der Nutzer darf Daten aus dieser Datenbank weder vollständig, noch teilweise, noch auszugsweise ohne schriftliche Genehmigung zum Aufbau einer eigenen Datenbank und/ oder einer gewerblichen Datenverwertung oder Auskunftserteilung nutzen. Die Verlinkung, Integration oder sonstige Verknüpfung der Datenbank oder einzelner Elemente der Datenbank mit anderen Datenbanken ist unzulässig.

§ 8 - Gewährleistung

Der Betreiber übernimmt Gewährleistungen ausschließlich im gesetzlichen Rahmen und für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln.

Sollte die Nutzung der Datenbank durch technische Mängel zeitweise nicht möglich sein, so  ist eine Haftung ausgeschlossen.

§ 9 - Schlussbestimmung

Alle Ansprüche aus der Nutzung der Datenbank unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Gerichtsstand ist Friedrichshafen soweit dem nicht zwingende gesetzliche Vorschriften entgegenstehen.

×

Ab 250€ investieren